Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2019

„Cross over“

13. November 2019 um 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Gemeindesaal an der Feldkirche, Feldkircher Straße 89
Neuwied, 56567 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
10 € – 12 €

Liederabend "Crossover" Von Klassik bis Rammstein Esther Valentin, Mezzosopran; Konstantin Paganetti, Bariton; Anastasia Grishutina, Klavier    

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

Let the Light Shine

1. Dezember 2019 um 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Marktkirche, Pfr.-Werner-Mörchen-Straße 1
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Advents- und Weihnachtskonzert Ausführende: Vokalensemble TonART Neuwied Leitung: Peter Uhl

Erfahren Sie mehr »

„Weihnachtsweisen“

29. Dezember 2019 um 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ev. Feldkirche, Feldkirchener Straße
Feldkirchen, 56567 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Weihnachtskonzert mit der Kinder - und JugendKantorei, Kantorei, SeniorenKantorei, BlechbläserKreis und dem FlötenEnsemble der Kirchengemeinde Feldkirchen-Altwied, sowie Instrumentalisten. Leitung: Sabine Paganetti  

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

J.S. Bach – WEIHNACHTSORATORIUM BWV 248

5. Januar um 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
St. Matthias Kirche

KANTATEN I, IV - VI Julie Grutzka - Sopran Inga Jäger - Alt Christian Georg - Tenor Konstantin Paganetti - Bass Accademia Filarmonica Köln (Gabriele Nußberger) Kammerchor Neuwied Leitung: Regionalkantor Thomas Sorger Eintritt: Platz A (Schiff Mitte) 26 € / Vorverkauf 22 € Platz B (Seitenschiffe, Mitte hinten) 22 € / Vorverkauf 18 € Vorverkauf: Musikhaus Neumann 02631-23157 Buchhandlung Wangler 02631-24025 oder per Mail an info@kammerchor-neuwied.de

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Träumereien mit Gesang und Harfenklang

7. Februar um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gemeindehaus an der Marktkirche, Engerser Straße 34
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Eintritt frei!
Simone Garnier, Esther Groß

Harfensoli, Duette (Barcarole, Abendsegen aus „Hänsel und Gretel“) und Solostücke für Sopran und Mezzosopran Simone Garnier - Mezzosopran, Esther Groß - Sopran, Harfe

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Afrikanische Weltmusik mit Adjiri Odametey

6. März um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Marktkirche, Pfr.-Werner-Mörchen-Straße 1
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Eintritt frei!

Der Begriff „Weltmusik“ kam in den 80er Jahren auf. In der heutigen Zeit wird er oft abgelöst durch den Begriff: „Global Pop“. Weltmusik ist längst keine Nischenmusik mehr, sondern kann als „Sound unserer Zeit“ bezeichnet werden: Wechselwirkungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen und die Verfügbarkeit der Musikstile durch die Digitalisierung haben die Weltmusik zu einem weltumspannenden Phänomen gemacht. Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Markenzeichen des ghanaischen Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalisten ist seine warme, erdige Stimme. Mühelos gelingt…

Erfahren Sie mehr »

Passionsmusik des Barocks

14. März um 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ev. Kirche Altwied, Burgtorstraße 9
Neuwied/Altwied, 56567 Land wählen ...
+ Google Karte anzeigen
12 € – 15 €

Bachkantaten "Sehet, wir gehn hinauf gen Jerusalem" und "Himmelskönig, sei willkommen", Instrumentalwerke von Ch. Graupner und F. Geminiani, sowie ein kleines geistliches Konzert von H. Grimm. Ausführende: Luca Segger, Altus; Robert Reichninek, Tenor; Konstantin Paganetti, Bariton; Kinder- und JugendKantorei sowie die Kantorei Feldkirchen-Altwied, Barockensemble und Bernd Kämpf, Cembalo und Truhenorgel Leitung: Sabine Paganetti

Erfahren Sie mehr »

April 2020

ABGESAGT! Musikalische Liebesbriefe – Klavierabend

3. April um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gemeindehaus an der Marktkirche, Engerser Straße 34
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Violina Petrychenko - Klavier Ludwig van Beethoven: „An die ferne Geliebte“ Robert Schumann: „Fantasiestücke “ op.12 Felix Mendelssohn Bartholdy: Lieder ohne Worte (Auswahl) Nestor Nizhankovsky: „Briefe an sie“ Briefe ohne Worte - das sind die Werke, die die ukrainische Pianistin Violina Petrychenko im Freitagskonzert am 3. April um 19 Uhr im Gemeindehaus an der Marktkirche spielen wird. Es erklingt Ludwig van Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ – aber eben ohne Text; denn Franz Liszt arrangierte dieses Werk für Klavier…

Erfahren Sie mehr »

FÄLLT AUS! Konzert am Karfreitag

10. April um 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
St. Matthias Kirche

PASSIO Arvo Pärt (*1935) - Johannes-Passion Gemeinschaftsprojekt Kammerchor Neuwied (Ltg. Regionalkantor Thomas Sorger) und Tanztheater Momentum Neuwied (Thilo Moeck, Birgit Häger)

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

ABGESAGT! Konzert für Flöte und Harfe

8. Mai um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Marktkirche, Pfr.-Werner-Mörchen-Straße 1
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Musikerinnen laden zu einem besonderen Konzert ein. Neben meditativer Flöten-Harfen-Musik mit Werken von Debussy, Ibert, Massenet, Saint-Saens und anderen werden von Mareike Neuwirth kurze besinnliche Texte u.a. von Rilke gelesen, die zum Nachdenken und Innehalten anregen. Beate Bareis - Flöte, Agnieska Gralak - Harfe

Erfahren Sie mehr »

ABGESAGT! HOPE – eine afrikanische Geschichte

17. Mai um 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Marktkirche, Pfr.-Werner-Mörchen-Straße 1
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Hope

Helmut Jost & Gospelfire, bekannt für packenden Gospel und Balladen, Soul und Pop. Helmut Jost zählt zu den renommiertesten und bekanntesten Musikern der christlichen Musikszene und ist seit einigen Jahren musikalischer Botschafter von Compassion Helmut Jost und Gospelfire SING ON - Gospelchor Neuwied Geschichten aus Afrika gibt es unzählige, aber nicht viele sind so schön und bewegend wie die, die das Musical 'HOPE' erzählt. In 16 anrührenden Gospelsongs, Popballaden und rockigen Hits in afrikanischem Gewand wird eine lebendige Hoffnungsgeschichte eines…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

Dieter „bornzero“ Bornschlegel

5. Juni um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Marktkirche, Pfr.-Werner-Mörchen-Straße 1
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Eintritt frei!

Vorbehaltlich weiterer Lockerungen wegen des Coronavirus psychedelic freestyle sologuitar performance Gaaanz lange ist es her, da war er Gitarrist von GURU GURU und ATLANTIS, und avancierte in den 70ern  deswegen sogar mal zu den besten Rockgitarristen in unserem Land. Heute versucht er, auf der Akustikgitarre und mit selbstentwickelter Spieltechnik seinen eigenen Kosmos aus tanzbaren Pop-Songs mit Space und Raum für Improvisationen zu erfinden. Und auf diese Reise möchte er die Besucher gerne bei seinen Konzerten mitnehmen.

Erfahren Sie mehr »

„Ein Haus voller Geigen“

13. Juni um 17:00 Uhr
Gemeindesaal an der Feldkirche, Feldkircher Straße 89
Neuwied, 56567 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Familienkonzert (ab 5 Jahren) mit der Streicherklasse der Musikschule Koblenz (Leitung: Ines Giegold)

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

„Erd und Himmel sollen klingen“ ENTFÄLLT!

3. Juli um 18:00 Uhr
Ev. Feldkirche, Feldkirchener Straße 89
Feldkirchen, 56567 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Sommermusik mit allen kirchenmusikalischen Gruppen der Kirchengemeinde Feldkirchen-Altwied: KinderKurrende; Kinder - und JugendKantorei; Kantorei; SeniorenKantorei; FlötenEnsemble und BlechBläserKreis in und um die Feldkirche  Leitung: Sabine Paganetti  

Erfahren Sie mehr »

Marimba-Konzert

3. Juli um 19:00 Uhr
Marktkirche, Pfr.-Werner-Mörchen-Straße 1
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Fumito Nunoya - Marimba

Fumito Nunoya - Marimba. Eintritt frei! Ab Ende Mai sind in Rheinland-Pfalz wieder Konzerte möglich, sofern sie den Sicherheitsbestimmungen entsprechen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wer sicher gehen will, auf jeden Fall zum Konzert eingelassen zu werden, kann sich vorher über das Anmeldeformular Text anmelden. Klicken Sie zunächst auf "Mehr erfahren". Anmeldung zum Konzert Der Marimbist Fumito Nunoya genießt internationale Aufmerksamkeit als einer der führenden Marimbisten der heutigen Zeit. Geboren in Odate, Japan (einer kleinen Stadt in der Präfektur Akita), lebt…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren